Schleswig-Holstein Fußballverbung

April 2020

Saison 2019/20 im SHFV wird nicht verlängert

Die Spielzeit 2019/20 wird in den Spielklassen des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes nicht über den 30.06.2020 hinaus verlängert. Das entschied das SHFV-Präsidium in einer außerordentlichen Sitzung, die am Montagabend als Videokonferenz durchgeführt wurde. Die Saison wird damit ohne weiteren Spielbetrieb auslaufen. Die Regelung gilt für alle Alters- und Spielklassen im Bereich des SHFV und der Kreisfußballverbände. Wie die bisherigen Ergebnisse der Saison 2019/20 gewertet und wie mit Auf- und Abstiegen sowie den Pokalwettbewerben verfahren wird, wird das Präsidium in der nächsten ordentlichen Sitzung am Samstag, dem 9. Mai 2020, entscheiden.

mehr >>>

Online-Seminare im SHFV

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie können sämtliche Präsenzveranstaltungen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung nicht stattfinden. Um Ihnen in dieser schwierigen Zeit trotzdem etwas an die Hand geben zu können, bieten wir Ihnen im Mai zwei neunzigminütige Online-Seminare zu verschiedenen Themen an. Christina Thiessen, Geschäftsführerin und Trainerin von persolight, führt Sie als Referentin durch das Programm.

mehr >>>

Tormöwen-Sonderfolge mit Uwe Döring: Jetzt hören!

In einer Sonderfolge des Tormöwen-Podcast sprach Sportmoderator Finn-Ole Martins mit SHFV-Präsident Uwe Döring über die aktuelle Lage rund um das Coronavirus und die Auswirkungen auf den (Amateur-)Fußball.

Das 45-minütige Gespräch wurde erstmals live über Instagram gestreamt, sodass Zuschauer live Fragen zum Thema „Coronavirus - Wie geht es weiter mit dem Fußball in Schleswig-Holstein?" stellen konnten. Bereits im Vorfeld hatten Interessierte zusätzlich die Möglichkeit, Fragen einzusenden, die im Laufe des Gesprächs beantwortet wurden.

Wer den Livestream nicht verfolgen konnte, hat ab sofort die Möglichkeit, das Gespräch als Podcast über Spotify zu hören.

mehr >>>

Umstellung der E-Postfächer am Dienstag

Liebe Sportfreunde,
mit dem Softwarepaket 7.70 wird der neue Email–Client für das Postfachsystem (DFBnet Zimbra) freigeschaltet. Im Gegensatz zum bisherigen Zimbra-Client handelt es sich hier um eine moderne responsive Oberfläche, die auch über mobile Endgeräte bedient werden kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den SHFV-Support (edv@shfv-kiel.de).

mehr >>>

Portal „SHFV-Online“ mit neuen Funktionen

Um dem Portal „SHFV-Online“ etwas mehr Leben einzuhauchen, konnten wir kurzfristig ein paar zusätzliche Funktionen integrieren, sodass der Mehrwert für unsere Vereine deutlich gestiegen ist.

mehr >>>

Landesregierung stellt 12,5 Mio. Euro für Vereine bereit

Mit einer Soforthilfe in Höhe von bis zu 12,5 Millionen Euro unterstützt die Landesregierung die durch wegbrechende Mitgliedsbeiträge und Kursgebühren oder beispielsweise abgesagte Jugendfreizeiten bei fortlaufenden Betriebskosten verursachten finanziellen Engpässe bei gemeinnützigen Sportvereinen und -verbänden. „Unsere Sportvereine mit ihren mehr als 770.000 Mitgliedern sind ein Eckpfeiler unserer Gesellschaft. Auch sie kommen durch die zur Eindämmung des Virus notwendigen Beschränkungen des öffentlichen Lebens in schweres Fahrwasser. Deshalb ist diese Unterstützung notwendig und selbstverständlich“, erklärte Innenminister Hans-Joachim Grote in Kiel.

mehr >>>

SHFV-Spielbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt

Der Spielbetrieb im Bereich des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV), in den Regionalverbänden und in den anderen 20 Landesverbänden bleibt auf Grundlage der jeweiligen staatlichen bzw. behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Fortsetzung des Spielbetriebs wird mindestens 14 Tage vorher angekündigt.

mehr >>>

Tormöwen-Sonderfolge: Jetzt Fragen stellen!

Im Rahmen des offiziellen Podcast des SHFV „Tormöwen“ wird es am kommenden Donnerstag (09.04.) eine Sonderfolge zum Thema „Coronavirus – Wie geht´s weiter mit dem Fußball in Schleswig-Holstein?“ geben. Sportmoderator Finn-Ole Martins unterhält sich dann mit SHFV-Präsident Uwe Döring zur aktuellen Lage, zur Entwicklung der vergangenen Wochen und über die Zukunft des Fußballs in Schleswig-Holstein. In Form einer Videokonferenz findet das Gespräch kontaktlos statt.

mehr >>>

SHFV-Maßnahmen zur Entlastung von Vereinen

Das Präsidium des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) hat im Zusammenhang mit der Corona-Krise mehrere Maßnahmen zur wirtschaftlichen Entlastung von Vereinen beschlossen.

Da der komplette Spielbetrieb in Schleswig-Holstein vorerst bis zum 19. April 2020 ruht, fallen derzeit keine Kosten für Schiedsrichtereinsätze an. Die geleisteten Schiedsrichterpauschalen für die Rückrunde werden den Vereinen rücküberwiesen. Damit fließt insgesamt eine Summe von ca. 204.000 Euro zurück auf die Vereinskonten. Die Schiedsrichterpauschalen werden erst wieder abgefordert, sobald der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird.

mehr >>>

News Filter