Schleswig-Holstein Fußballverbung

Februar 2020

Siegfried-Lenz-Schule und FC Wiesharde freuen sich über zertifizierte Junior-Coaches

Heute Morgen hat die offizielle Zertifizierung im Rahmen der DFB-Junior-Coach-Ausbildung an der Siegfried-Lenz-Schule aus Handewitt stattgefunden. Über mehrere Monate wurden die Einheiten der Ausbildung im Zuge des Wahlpflichtunterrichts absolviert, wöchentlich gab es ca. 90 Ausbildungsminuten für die 30 Schülerinnen und Schüler.

mehr >>>

CAU-Futsal-Cup: SG United Seaside/Wilde 13 jubelt

Bei der 13. Auflage des CAU-Futsal-Cups am 15. Februar 2020 im Sportforum der Kieler Christian-Albrechts-Universität strahlten bei der Siegerehrung viele altbekannte Gesichter: Nachdem United Seaside in den vergangenen beiden Jahren bereits den Turniersieg bejubeln durfte, trat der Titelverteidiger in diesem Jahr in einer SG mit „Die wilde 13“ an. Auch in dieser Konstellation gelang der Sprung auf die oberste Stufe des Siegerpodests.

mehr >>>

CAU-Futsal-Cup: SG United Seaside/Wilde 13 jubelt

Bei der 13. Auflage des CAU-Futsal-Cups am 15. Februar 2020 im Sportforum der Kieler Christian-Albrechts-Universität strahlten bei der Siegerehrung viele altbekannte Gesichter: Nachdem United Seaside in den vergangenen beiden Jahren bereits den Turniersieg bejubeln durfte, trat der Titelverteidiger in diesem Jahr in einer SG mit „Die wilde 13“ an. Auch in dieser Konstellation gelang der Sprung auf die oberste Stufe des Siegerpodests.

mehr >>>

Erster SHFV-Kongress ein voller Erfolg

Der erste SHFV-Kongress ist heute Mittag nach erfolgreichem Verlauf zu Ende gegangen. Zwei Tage lang hatten sich ca. 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Vereinen und Verbänden ausgetauscht. Die Zielsetzung war dabei, Maßnahmen zu entwickeln, die der sinkenden Zahl zum Spielbetrieb angemeldeter Mannschaften entgegenwirken und Vereine und Verbände stärken können.

mehr >>>

SHFV-Kongress am 22./23. Februar 2020

Im Jahr 2020 findet der erste SHFV-Kongress statt.

mehr >>>

U16-Juniorinnen im Drei-Länder-Vergleich

Vom 7. bis 10. Februar weilte die schleswig-holsteinische Auswahl der U16-Juniorinnen zum Gemeinschaftslehrgang mit den Teams aus Hessen und Berlin im hessischen Grünberg. Am späten Nachmittag des 7. Februars erreichte der SHFV-Tross die Sportschule des Hessischen Fußball-Verbandes. Nach dem Abendbrot stand das erste Training in der großen Multifunktionshalle der Sportschule auf dem Programm. Mit einfachen Technik- und Spielformen wurden die müden Beine und Köpfe wiederbelebt, denn am nächsten Vormittag stand das erste Vergleichsspiel gegen den starken Verband aus Hessen an.

Hessen gegen Schleswig-Holstein (2:1): Im ersten Vergleichsspiel über 3x25 Minuten gegen den Hessischen Fussball-Verband benötigte die SHFV-Auswahl 20 Minuten, um ins Spiel zu kommen. Der Gegner begann druckvoll und ging schnell verdient mit 2:0 in Führung. Im Laufe der ersten Halbzeit bekamen die Schleswig-Holsteinerinnen das Spiel immer besser in den Griff und verkürzten nach einem sicher verwandelten Elfmeter durch Mannschaftsführerin Hannah Günther nach Foulspiel an Jill Biesold auf 1:2. Das war die Initialzündung für das zweite Drittel. Die Schleswig-Holsteinerinnen gewannen jetzt immer mehr Zweikämpfe und spielten schnell und direkt nach vorne. Auch das dritte Drittel gestaltete sich zunächst ähnlich, der verdiente Ausgleich lag lange in der Luft. Trotz einiger guter Chancen war es den SHFV-Juniorinnen jedoch nicht vergönnt, den Ausgleich zu erzielen. Trotzdem konnten Verbandssportlehrer Dieter Bollow und sein Team mit der Leistung der Mannschaft zufrieden sein.  

Am Nachmittag stand eine Trainingseinheit im Bereich der Regeneration auf dem Programm. Mit leichten Spielformen, Kräftigungs- und Stabilisationsübungen sollte sich der Körper möglichst schnell wieder erholen, um am nächsten Tag gut regeneriert gegen den Berliner Fußball-Verband antreten zu können.

Schleswig-Holstein gegen Berlin (3:2): Im zweiten Vergleichsspiel ging es gegen den ambitionierten Fußballverband aus Berlin. Mit einem dominanten Angriffspressing bauten die Berlinerinnen früh Druck auf, sodass das SHFV-Team zunächst Schwierigkeiten hatte, ein kontrolliertes Aufbauspiel zu entwickeln. Mit der Zeit gelang es den SH-Mädchen immer besser, sich aus der Umklammerung zu befreien. Folgerichtig ging der SHFV nach einem schönen Konter über die schnelle und agile Jill Biesold nach herrlichem Lückenpass durch Alia Redant mit 1:0 in Führung. Leider musste die SHFV-Auswahl kurze Zeit später jedoch den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Im zweiten Drittel standen die Abwehrreihen sicher und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Dafür bot das letzte Drittel noch einmal alle Facetten eines interessanten Fußballspiels. Nach der 2:1-Führung der Berliner Mädchen zeigten die Norddeutschen eine tolle Moral und drehten die Partie nach dem zwischenzeitliche 2:2 durch die durchsetzungsstarke Sara Batchadji mit einem Treffer von Torjägerin Jill Biesold zum 3:2. Groß war die Freude über den starken Schlussspurt und den etwas glücklichen Sieg.

Am Nachmittag stand noch ein kleines Hallenturnier auf dem Programm, am Abend wurden die Fehler aus dem Hessenspiel in einer Videoanalyse aufgearbeitet. Die junge SHFV-Mannschaft konnte sich in interessanten Spielen auf gutem Niveau weiterentwickeln. Jetzt gilt es, bis zum Länderpokal im April an der Fitness und den weiteren „Stellschrauben“ zu arbeiten.

Ein besonderer Dank gilt den Gastgebern um Bärbel Wolinski sowie dem schleswig-holsteinischen Trainerteam um Co-Trainer Lars Kaczensky, Betreuerin und Physiotherapeutin Kisa Reck und Busfahrer Klaus Häcker.

mehr >>>

Company-Cup - Anmeldephase gestartet

Betriebsfußballer aus Schleswig-Holstein warten gespannt auf den Juni: Der Company-Cup wirft seine Schatten voraus und wird in seiner mittlerweile elften Auflage für Firmenfußball der Extraklasse sorgen. Unternehmen verschiedenster Branchen aus dem ganzen Norden sind wie auch in den Jahren zuvor wieder dazu eingeladen, mit ihren KollegInnen in einem spektakulären Turnier auf Tore-Jagd zu gehen und den begehrten Wanderpokal zu gewinnen.

mehr >>>

Kooperation mit der Unfallkasse Nord verlängert

Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband und die Unfallkasse (UK) Nord haben sich auf eine Verlängerung ihrer Kooperation geeinigt. SHFV-Präsident Uwe Döring und der Vorstandsvorsitzende der UK Nord, Thure Thurich, unterzeichneten die entsprechende Vereinbarung vor wenigen Tagen.

mehr >>>

Coach-the-Coach: Individuelle Weiterbildung

Im vergangenen Jahr wurde das aufstrebende Projekt „Coach-the-Coach“ bereits von mehreren Vereinen in Kiel und Umgebung genutzt. So machte zum Beispiel auch das Trainergespann der E2-Jugend vom TSV Vineta Audorf von der relativ neuen Weiterbildungsmaßnahme Gebrauch.

mehr >>>

DFB-Junior-Coach-Ausbildung in Bad Bramstedt abgeschlossen

Für die Junior-Coaches von der Gemeinschaftsschule Auenland und der Jürgen-Fuhlendorf-Schule aus Bad Bramstedt stand an diesem Montag ein ganz besonderes Highlight auf dem Stundenplan: die Übergabe der Zertifikate. Die Ausbildung fand immer montags von 14:00 – 16:00 Uhr statt und startete letztes Jahr im September. Mit der Zertifizierungsveranstaltung wurde ein würdiger Abschluss gefunden.

mehr >>>

Junior-Coach-Projektwoche für Kurzentschlossene

Noch keine Ideen für eine Projektwoche am Ende des Schuljahres? Viele sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler tummeln sich an ihrer Schule? Diese sollen bestenfalls gefordert und gefördert werden? Dann entsteht jetzt eine tolle Möglichkeit für kurzentschlossene Schulen: Die Junior-Coach Projektwoche.

mehr >>>

HLM 2020: Erste Sieger stehen fest

Die ersten Hallenlandesmeister 2020 stehen fest. Am Samstag (01.02.) ermittelten die Herren und B-Juniorinnen ihre Hallenlandesmeister in Henstedt-Ulzburg. Dabei sicherte sich Holstein Kiel bei den B-Juniorinnen und TuS Rotenhof bei den Herren den Titel.

Am Sonntag ging es dann für die C-Juniorinnen und Frauen um die Krone in der Halle. Dabei jubelte der SV Viktoria 08 Lübeck (C-Junioren) und SV Henstedt-Ulzburg (Frauen).

mehr >>>

HLM 2020: Erste Sieger stehen fest

Die ersten Hallenlandesmeister 2020 stehen fest. Am Samstag (01.02.) ermittelten die Herren und B-Juniorinnen ihre Hallenlandesmeister in Henstedt-Ulzburg. Dabei sicherte sich Holstein Kiel bei den B-Juniorinnen und TuS Rotenhof bei den Herren den Titel.

Am Sonntag ging es dann für die C-Juniorinnen und Frauen um die Krone in der Halle. Dabei jubelte der SV Viktoria 08 Lübeck (C-Junioren) und SV Henstedt-Ulzburg (Frauen).

mehr >>>

Frauenehrenamtspreis 2020 - jetzt Bewerbungen einsenden!

Frauenehrenamtspreis In jedem Verein sind engagierte Frauen ehrenamtlich aktiv. Genau diesen Vorbildern wollen wir danke sagen und dies durch eine Ehrung zum Ausdruck bringen. Dafür benötigt der SHFV Bewerbungen aus den Vereinen. Geeignete Kandidatinnen können bis zum 15. März 2020 durch die Vereine beim Ausschuss für Ehrenamt und Freiwilligenmanagement vorgeschlagen werden.

mehr >>>

Spannende Titelwettkämpfe bei den Junioren-HLM

Am vergangenen Wochenende wurden einmal mehr die Hallenlandesmeister der Junioren ermittelt. Während die Juniorinnen, Frauen und Herren am vorherigen Wochenende erstmals in den Hallen des Alstergymnasiums aufspielen, sind die beiden Hallen in Henstedt-Ulzburg bereits zum Wohnzimmer des Junioren-Hallenfußballs geworden und stets ein großes Ziel für die Teilnehmer der Kreisentscheide. 

mehr >>>

News Filter