Schleswig-Holstein Fußballverbung

Januar 2020

DFB-Mobil: Frühjahr im Zeichen der Grundschulen

Das DFB-Mobil startet auch im neuen Jahr 2020 voll durch und fährt im Frühjahr überwiegend Grundschulen an. Interessierte Lehrkräfte erhalten wertvolle Tipps und Tricks, wie eine fußballspezifische Unterrichtseinheit gestaltet werden kann. Darüber hinaus wird auch immer wieder die Kooperation mit umliegenden Vereinen nahe gelegt. So profitiert die Schule durch eine vereinsgeführte Fußball-AG, während der Verein neue Spielerinnen und Spieler für seine Mannschaften akquiriert.

 

mehr >>>

Flensburg: Junior-Coach Zertifizierung als feierlicher Zwischenschritt

Am heutigen Donnerstag hat die Zertifizierungsveranstaltung von der Goethe-Schule und der Fridtjof-Nansen-Schule stattgefunden – dabei wurden 30 Schülerinnen und Schüler mit dem Junior-Coach Zertifikat ausgezeichnet. Doch von Abschluss kann nicht die Rede sein: Ein Großteil der Teilnehmer ist bereits dabei, die auf dem Junior-Coach aufbauende C-Lizenz zu absolvieren.

mehr >>>

Videobeitrag zur 1. ordentlichen Präsidiumssitzung

Am 25. Februar tagte das SHFV-Präsidium zum ersten Mal im Jahr 2020.

In einem Videobeitrag haben wir zusammengefasst, welche Inhalte Thema waren.

mehr >>>

Videobeitrag zur eFootball-Landesmeisterschaft

Wir haben die Eindrücke der 1. eFootball-Landesmeisterschaft in einem Video zusammengefasst.

mehr >>>

„FifOldie“ ist der erste eFootball-Landesmeister

Bei der erstmals von der Messe Husum und Congress sowie dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband ausgetragenen eFootball-Landesmeisterschaft sicherte sich am gestrigen Sonntag, dem 26. Januar 2020, Engin Kocapinar, der mit dem Nickname „FifOldie“ an den Start gegangen war, den Titel.

mehr >>>

DFB-Mobil – mit Vollgas ins neue Jahr!

Ein erfolgreiches Jubiläumsjahr liegt hinter dem DFB-Mobil, das in 2019 erneut über 100 Einsätze vorweisen kann. Auch im neuen Jahr startet das Projekt in Schleswig-Holstein wieder voll durch. Für das Frühjahr sind bereits 30 Grundschulbesuche terminiert, sodass sich die Lehrkräfte des Landes auf viel neues Wissen und die zahlreichen Kinder auf einen tollen Erlebnisbesuch des DFB freuen dürfen.

 

 

mehr >>>

40. Dienstjubiläum von Bärbel Schulz

Wir gratulieren unserer Köchin Bärbel Schulz zum 40. Dienstjubiläum!

mehr >>>

Förderung für Klimaschutzprojekte im Sport

Sportvereine in ganz Deutschland können sich mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums auf unterschiedlichste Weise für den Klimaschutz engagieren.

Von energieeffizienten Flutlichtanlagen über eine klimafreundliche Belüftung in der Halle bis hin zu Fahrradbügeln vor dem Sportplatz: Damit Klimaschutzprojekte künftig noch schneller und flexibler umgesetzt werden können, hat das Bundesumweltministerium die Antragstellung für die Kommunalrichtlinie zum 1. Januar 2020 vereinfacht.

mehr >>>

U14-Juniorinnen gewinnen NFV-Turnier

Die U14-Juniorinnen-Auswahl des SHFV konnte sich am vergangenen Sonntag erneut in die Siegerliste des Norddeutschen Fußballverbandes eintragen. Die Auswahl um Trainer Dieter Bollow und Co-Trainerin Anna Lena Trapp gewann das NFV-Futsal-Turnier und sicherte sich die Goldmedaille.

Dieter Bollow berichtet vom Turnierverlauf:

mehr >>>

SHFV auch in DFB-Gremien vertreten

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes hat seine Ausschüsse und Kommissionen für die Legislaturperiode 2019 bis 2022 besetzt. Bereits Anfang Dezember wurden die Mitglieder in die unterschiedlichen Gremien berufen, insgesamt zehn haupt- und ehrenamtliche SHFV-Mitarbeiter arbeiten fortan (weiterhin) auf Bundesebene mit.

mehr >>>

Hallenfußball total in Schleswig-Holstein

„Hallenfußball total“ – so lautet auch 2020 das Motto des SHFV, wenn von Anfang Januar bis Mitte März die verschiedenen Futsal-Landeswettbewerbe in Schleswig-Holstein ausgetragen werden. Wie bereits in den Vorjahren qualifizieren sich bei den Landesentscheiden der Jugend und Herren die vorherigen Sieger auf Kreisebene allesamt direkt für die jeweiligen Landesturniere. Somit können hier die Teilnehmerfelder bis zu zwölf Mannschaften umfassen, sodass beispielsweise bei den Junioren in zwei Sporthallen gespielt wird. Bei den Frauen und Juniorinnen weicht der Modus hinsichtlich der Qualifikation etwas ab. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Meldezahlen im Land werden die Teilnehmer für die Landesentscheide über regional eingeteilte Qualifikationsturniere ermittelt, für welche die Vereine melden konnten. In den drei Altersklassen treten bei den Finalrunden dann jeweils acht Mannschaften in einer Halle im Wettstreit um den Hallentitel gegeneinander an. Bei den Landesturnieren der Werkstätten und im Masterklasse-Bereich gibt es keine vorherigen Qualifikationswettbewerbe.

mehr >>>

DFB-Junior-Coach – Bewerbungsphase startet!

Über 150 neue Junior-Coaches im aktuellen Schuljahr… Lasst uns auch im kommenden Schuljahr wieder durchstarten! Für das neue Schuljahr 2020/21 werden engagierte Ausbildungsschulen gesucht -  die Bewerbungsphase startet jetzt.

mehr >>>

Pfandbecheraktion bringt 1.422 Euro für Talentförderung

Mit einer besonderen Aktion während des 22. LOTTO Masters am vergangenen Samstag in Kiel konnten 1.422 Euro für die SHFV-Talentförderung gesammelt werden! Im Rahmen des SHFV-Projekts „BeGeisterer“, einer Spendenaktion für die Talentförderung des SHFV, sammelten fleißige Helfer und Helferinnen insgesamt 711  Pfandbecher der Zuschauer ein. Die Einnahmen - 2 Euro pro Becher - fließen direkt in die Talentförderung.

mehr >>>

Hallenfußball total in Schleswig-Holstein

„Hallenfußball total“ – so lautet auch 2020 das Motto des SHFV, wenn von Anfang Januar bis Mitte März die verschiedenen Futsal-Landeswettbewerbe in Schleswig-Holstein ausgetragen werden. Wie bereits in den Vorjahren qualifizieren sich bei den Landesentscheiden der Jugend und Herren die vorherigen Sieger auf Kreisebene allesamt direkt für die jeweiligen Landesturniere. Somit können hier die Teilnehmerfelder bis zu zwölf Mannschaften umfassen, sodass beispielsweise bei den Junioren in zwei Sporthallen gespielt wird. Bei den Frauen und Juniorinnen weicht der Modus hinsichtlich der Qualifikation etwas ab. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Meldezahlen im Land werden die Teilnehmer für die Landesentscheide über regional eingeteilte Qualifikationsturniere ermittelt, für welche die Vereine melden konnten. In den drei Altersklassen treten bei den Finalrunden dann jeweils acht Mannschaften in einer Halle im Wettstreit um den Hallentitel gegeneinander an. Bei den Landesturnieren der Werkstätten und im Masterklasse-Bereich gibt es keine vorherigen Qualifikationswettbewerbe.

mehr >>>

News Filter