Schleswig-Holstein Fußballverbung

Oktober 2019

Derbystar Torjäger des Monats wieder aus Flensburg

Der 26-jährige Nicholas Holtze vom TSB Flensburg schaffte mit seinem Team nicht nur die Qualifikation für das LOTTO Masters, sondern sicherte sich zusätzlich die Auszeichnung zum Derbystar Torjäger des Monats September. Mit fünf Toren setzte sich der Goalgetter mit der Rückennummer 9  gegen die Konkurrenz durch.

mehr >>>

Kritischer Vereinsdialog beim MTV Dänischenhagen

Am Dienstag, dem 22.10.2019, besuchten die SHFV-Vizepräsidenten Helmut Johannsson und Wolfgang Liethmann

mehr >>>

Der SHFV von A bis Z: Erklärvideo zum Vereinsberater

Nach der durchweg positiven Pilotphase in den Kreisfußballverbänden Kiel, Plön und Rendsburg-Eckernförde machte das SHFV-Präsidium den Weg frei für das landesweite Ausrollen des SHFV-Vereinsberaters. Ab sofort kann jeder Verein im Schleswig-Holsteinischen Fußballverband eine Vereinsberatung zu sich ins Vereinsheim holen.

Der Vereinsberater (m/w) informiert euch über alle Angebote und Maßnahmen außerhalb des Spielbetriebs und wie ihr sie nutzen könnt.
Ob beim Trainerstammtisch, beim Abteilungstreffen oder im persönlichen Gespräch mit Obleuten und/oder Vorsitzenden. Ihr könnt euch melden und einen individuellen Termin nach euren Bedürfnissen machen.

Das Online-Formular zur Anmeldung einer Vereinsberatung finden Sie hier.

mehr >>>

Walking Football: Erste Materialpakete verteilt

Im Zuge der Walking-Football-Vereinsförderkampagne haben die ersten bereits in diesem Bereich aktiven Vereine die versprochenen Materialpakete entgegengenommen. Mit Unterstützung der AOK Nordwest erhalten Vereine, die ein Gehfußball-Angebot neu starten oder in diesem Jahr gestartet haben, einen mit sechs Bällen gefüllten Ballsack von Derbystar samt Pumpe, zwölf Leibchen, einem Satz Floormarker und speziellen Torbändern. Als erster Verein hatte der TSV Schönberg beim Tag des Sports einen solchen Ballsack erhalten.

mehr >>>

Walking-Football-Infoveranstaltungen

Der SHFV und die AOK NORDWEST starten eine spezielle Vereinsförderkampagne, um Vereinen zusätzliche Anreize zu bieten, Walking Football in ihr Angebot aufzunehmen.

mehr >>>

Qualifikationsturniere zu Hallenlandesmeisterschaften 2020

Die Einführung des flexiblen Spielbetriebs sorgt über die Landesgrenzen hinaus für großes Interesse. Diese Flexibilität ermöglicht einen flächendeckenden Spielbetrieb über Grenzen hinaus. So entstand im Frauen- und Mädchenbereich die Idee, auch die Qualifikationsrunden für die Hallenlandesmeisterschaften regional statt auf dem bisher praktizierten Wege der übergreifenden „Kreismeisterschaften“ auszuspielen. Dieses Modell wurde den Verantwortlichen Kreisfrauen- und -mädchenreferenten/innen erstmalig anlässlich des Jugendbeirats im April 2018 vorgestellt. Alle Anwesenden sprachen sich für diese Lösung aus, da u.a. durch die Reduzierung auf acht Teams wieder eine Austragung der Hallenlandesmeisterschaft in einer Halle möglich ist.

Für die Saison 2019/20 gilt daher folgende Regelung: Die Verteilung der im DFBnet gemeldeten Mannschaften erfolgte auf regional bzw. flexibel eingeteilte Qualifikationsturniere (mittels Software).

Bei den Frauen werden vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. Platz und 2. Platz), bei den B-Juniorinnen vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. Platz und 2. Platz) sowie bei den C-Juniorinnen vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. und 2. Platz) stattfinden. Die Ausrichtung sowie die Einladung erfolgt über die Kreisfussballverbände.

Die Landesmeisterschaften werden somit von jeweils acht Teilnehmern am 01./02. Februar 2020 in einer Sporthalle in Henstedt-Ulzburg bestritten.

Einteilung Qualifikationsturniere der C-Juniorinnen

Einteilung Qualifikationsturniere der B-Juniorinnen

 

C-Juniorinnen

Qualifikation Nord (Ausrichter KFV SL FL) 12.01.2020
Qualifikation Ost (Ausrichter KFV Holstein) 14.12.2019
Qualifikation West (Ausrichter KFV Westküste) 11.01.2020
Qualifikation Süd (Ausrichetr KFV Stormarn / Hzg. Lauenburg) 19.01.2020

B-Juniorinnen

Qualifikation Nord (Ausrichter KFV SL FL) 18.01.2020
Qualifikation Ost (Ausrichter KFV Holstein) 30.11.2019
Qualifikation West (Ausrichter KFV Westküste) 19.01.2020
Qualifikation Süd (Ausrichter KFV Stormarn / Hgt. Lauenburg) 19.01.2020

mehr >>>

Qualifikationsturniere zu Hallenlandesmeisterschaften 2020

Die Einführung des flexiblen Spielbetriebs sorgt über die Landesgrenzen hinaus für großes Interesse. Diese Flexibilität ermöglicht einen flächendeckenden Spielbetrieb über Grenzen hinaus. So entstand im Frauen- und Mädchenbereich die Idee, auch die Qualifikationsrunden für die Hallenlandesmeisterschaften regional statt auf dem bisher praktizierten Wege der übergreifenden „Kreismeisterschaften“ auszuspielen. Dieses Modell wurde den Verantwortlichen Kreisfrauen- und -mädchenreferenten/innen erstmalig anlässlich des Jugendbeirats im April 2018 vorgestellt. Alle Anwesenden sprachen sich für diese Lösung aus, da u.a. durch die Reduzierung auf acht Teams wieder eine Austragung der Hallenlandesmeisterschaft in einer Halle möglich ist.

Für die Saison 2019/20 gilt daher folgende Regelung: Die Verteilung der im DFBnet gemeldeten Mannschaften erfolgte auf regional bzw. flexibel eingeteilte Qualifikationsturniere (mittels Software).

Bei den Frauen werden vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. Platz und 2. Platz), bei den B-Juniorinnen vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. Platz und 2. Platz) sowie bei den C-Juniorinnen vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. und 2. Platz) stattfinden. Die Ausrichtung sowie die Einladung erfolgt über die Kreisfussballverbände.

Die Landesmeisterschaften werden somit von jeweils acht Teilnehmern am 01./02. Februar 2020 in einer Sporthalle in Henstedt-Ulzburg bestritten. 

Einteilung Qualifikationsturniere der Frauen

Qualifikation Nord (Ausrichter KFV SL FL) 12.01.2020
Qualifikation West (Ausrichter KFV RD-Eck. 19.01.2020
Qualifikation Ost 19.01.2020
Qualifikation Mitte (Ausrichter KFV Stormarn) 12.01.2020

mehr >>>

Erste Sitzung des Arbeitskreises zum § 9 SpO

Am vergangenen Dienstagabend (22. Oktober) traf sich der neu gegründete Arbeitskreis zum Paragraphen 9 der SHFV-Spielordnung zu seiner konstituierenden Sitzung im Kieler Haus des Sports. Die Gründung des Arbeitskreises ist das Ergebnis von beim diesjährigen SHFV-Verbandstag gestellten Anträgen, die eine Überarbeitung des Paragraphen 9 erwirken sollten. Der zehnköpfige Arbeitskreis wird in mehreren Sitzungen über die aktuelle Regelung zu Schiedsrichter-Meldungen gemäß Paragraph 9 der Spielordnung diskutieren.

mehr >>>

Böhler und Günther reisen in die Schweiz

DFB-Bundestrainerin Bettina Wiegmann hat Annaleen Böhler und Hannah Günther von der SpVg Eidertal Molfsee für den Kaderlehrgang der deutschen U15-Juniorinnen vom 20. bis 25. Oktober 2019 in der Schweiz eingeladen. Im Rahmen des Lehrgangs tritt die deutsche Auswahl in zwei Testspielen am 23. sowie am 25. Oktober gegen das U16-Team der Schweiz an.

Neben Böhler und Günther steht mit Emily Wallrabenstein vom VfL Oldesloe eine dritte Schleswig-Holsteinerin auf Abruf für den Kaderlehrgang bereit

mehr >>>

Kompetenzsiegel als Auszeichnung für qualifizierte Trainer

Im Zusammenhang mit unserer Qualifizierungsmaßnahme  „Trainer light“ haben alle Vereine die Möglichkeit das SHFV-Kompetenzsiegel zu erlangen. Sobald alle Kinder- und Jugendtrainer in einem Verein eine SHFV-Qualifizierung erlangt  haben, kann das Kompetenzsiegel verliehen werden. Dies erfolgt in Form einer öffentlichkeitswirksamen Tafel zum Aushang, z.B. im Eingangsbereich des Vereinsheims. Zu den angerechneten Qualifizierungsmaßnahmen für die Erlangung des Siegels gehören entweder eine gültige Trainerlizenz oder die Teilnahme an einer „Trainer light“-Maßnahme im Uwe Seeler Fußball Park in Malente. Am 26. Oktober erfolgt bereits die 6. Auflage der „Trainer light“-Ausbildung, Anmeldungen für diesen Tag sind noch möglich.

mehr >>>

Trainer der Zukunft - Bedarfsabfrage bis zum 25.10.

In vielen Vereinen gibt es „Trainerhelfer“ im Alter zwischen 11 und 14 Jahren. Mit großem Engagement und Einsatz unterstützen die jungen Betreuer die verantwortliche Trainerin oder  den Trainer bei ihrer Arbeit.  Hier treffen wir auf hochmotivierte Kinder und Jugendliche, die bereits in jungen Jahren ehrenamtlich tätig sind.

mehr >>>

Erste Walking-Football-Infoveranstaltung in Meldorf

Um die neue Fußballvariante Walking Football auch an der Westküste zu verbreiten, hat der SHFV am vergangenen Mittwoch (09.10.) die erste von insgesamt fünf Infoveranstaltungen in Meldorf durchgeführt. Dank der Unterstützung von TuRa Meldorf standen sowohl eine Sporthalle für die Praxiseinheit als auch ein Besprechungsraum für den anschließenden theoretischen Infoteil zur Verfügung.

mehr >>>

Lennart Scherbarth - Der BFDler im Uwe Seeler Fußball Park

Lennart Scherbarth ist der neue FSJler im USFP!

mehr >>>

3. Quartalssieger „Jugend-Award - powered by Sport Böckmann“ 2019

Im dritten Quartal 2019 beschert sich der Post- und Telekom SV Kiel mit dem Sieg beim „Jugend-Award - powered by Sport Böckmann“ durch die Teilnahme von zwei Freiwilligensdienstlern bei der C-Lizenz-Ausbildung in Malente und der darauffolgenden Prüfung im Uwe Seeler Fußball Park selbst.

 

mehr >>>

Einladung zu „Antragsstellung online für Passbeauftragte“ und „DFBnet für Vereinsfunktionäre“

Der SHFV bietet am 18. Juni 2019 beim SV Boostedt eine Kurzschulung zu dem Thema "Antragstellung online für Passbeauftragte" an. Sichern Sie sich jetzt noch einen der letzten freien Plätze!

mehr >>>

News Filter