Schleswig-Holstein Fußballverbung

Juli 2017

FBT 2017: "Die Dummen" und die "Beachkick Ladies" siegen in Damp

Beim Finale der Flens-Beach-Trophy 2017 im ostsee resort damp wurden zwei neue SHFV-Landesmeister im Beachsoccer gekürt. Bei den Frauen setzten sich die "Beachkick Ladies Berlin" vor der zweiten Mannschaft des SV Henstedt-Ulzburg und dem FSC Kaltenkirchen durch. Im entscheidenden letzten Gruppenspiel besiegten die Berlinerinnen die Regionalliga-Truppe des SVHU klar mit 4:0 und sicherten sich damit den Turniersieg und die 400,- € Prämie.

mehr >>>

Zwei zentrale Themen beim Vereinsdialog in Flintbek

Während Holstein Kiel den Hamburger SV in Neumünster mit 5:3 besiegte, fuhren SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer, Vizepräsidentin Kati Krohn und Tim Cassel als Mitglied der Geschäftsführung gemeinsam mit den ersten beiden Vorsitzenden des KFV Kiel, Kerem Bayrak und Falko Göttsche, zur Basis und besuchten den TSV Flintbek.

mehr >>>

Fußball auf der Insel - Vereinsdialog beim TEAM Sylt

Um von der Organisation bei Auswärtsfahrten und weiteren Herausforderungen eines Inselvereins im SHFV zu erfahren, reiste

mehr >>>

Ferien-Freizeiten: Willi Lemke in Malente

Wenn dieser Tage über zu viel Kommerz im Fußball diskutiert wird, gerät manchmal in Vergessenheit, wie viele Projekte für die Basis des Fußballs finanziert werden. Etwa die Fußball-Ferien-Freizeiten der DFB-Stiftung Egidius Braun. 750.000 Euro sind hierfür budgetiert. Auch diesen Sommer wieder werden 1.000 Jugendliche zu einwöchigen Freizeiten eingeladen. Alles inklusive. DFB.de-Redakteur Thomas Hackbarth war in Malente dabei und hat dort auch Willi Lemke getroffen.

mehr >>>

Das DFB-Mobil auf der Insel - ein Erfahrungsbericht

In der 27. KW standen gleich zwei außergewöhnliche Mobil-Besuche auf meinem Einsatzplan. Zunächst ging es mittwochs in den Kieler Ortsteil Neumeimersdorf in die Sporthalle der Johanna-Mestorf-Grundschule, während es am Sonntag auf die Insel zum TSV Rantrum gehen sollte...

mehr >>>

CoachNumberOne: Wissensvorsprung durch Analysen

Es ist allseits bekannt, dass der Trainer zunehmend zu einer zentralen Figur für seine Mannschaft wird. Sein Wissen und Fingerspitzengefühl entscheiden über Erfolg oder Misserfolg. Genau hier setzt CoachNumberOne an: Die ganzheitliche Analysesoftware unterstützt und entlastet Amateurtrainer bei ihrer Arbeit. Gerade im Bereich des Amateurfußballs, muss sich der Trainer auf sein Fachwissen und seine Analysen verlassen können. Genau für diese Aufgabe wurde CoachNumberOne entwickelt.

mehr >>>

Jung, wild, hungrig - Vereinsdialog beim Ratzeburger SV

Der Ratzeburger SV besticht durch seine konzeptionelle Arbeit im Fußball. So gehört es für die Vereinsvertreter auch dazu,

mehr >>>

AOK-Talentschmiede 2017 - Volltreffer!

Bereits zum fünften Mal kamen gestern die größten Talente im Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) bei der AOK-Talentschmiede in Jevenstedt zusammen, um sich im sportlichen Wettkampf für die jeweilige Landesauswahl zu qualifizieren. Über 500 Spielerinnen und Spieler im Alter von elf bis 16 Jahren von den landesweit 18 Stützpunkten in Schleswig-Holstein waren im Laufe des Tages beim TuS Jevenstedt zu Gast, der sich erneut als verlässlicher Partner erwies und für tolle Rahmenbedingungen sorgte.

Wie im Vorjahr fungierte die AOK NordWest als offizieller Namenspate der Talentschmiede und hat dafür die eigens gestylten AOK-Talentschmiede-Bälle zur Verfügung gestellt, mit denen auf den drei Sportplätzen gekickt wurde. Dazu sagte AOK-Landesdirektor Thomas Haeger. „Die Talentschmiede ist eine gute Gelegenheit für den Fußball-Nachwuchs in Schleswig-Holstein zu zeigen, was in ihm steckt. Vielleicht wurden heute die Fußballprofis von morgen gesichtet? Doch viel wichtiger ist, dass die Kinder und Jugendlichen Spaß am gemeinsamen Sport haben und Werte wie Teamgeist, Solidarität und Toleranz erleben. Mit Sport gelingt es, unsere Kinder und Jugendlichen für mehr Bewegung zu begeistern und gleichzeitig für ein faires Miteinander zu sensibilisieren. Beides stärkt die Gemeinschaft und hilft ein gesundes Lebensumfeld zu schaffen. Deshalb übernimmt die AOK NordWest gemeinsam mit dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband Verantwortung für dieses gesellschaftliche Anliegen und zeigen Flagge - für ein solidarisches Miteinander.“

Seitens des SHFV zeigte sich auch der zuständige Vizepräsident Uwe Döring wiederum sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung: „Erneut ist es uns in Zusammenarbeit mit der AOK – die Gesundheitskasse und dem TuS Jevenstedt gelungen, jungen Menschen eine großartige Bühne zu bieten, um ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, sodass vielleicht sogar das eine oder andere Talent bei dem Ländervergleich des DFB brillieren kann. Seit nunmehr fünf Jahren dient die AOK-Talentschmiede als Sprungbrett für die Talente im SHFV und uns ist es erneut gelungen, neben dem sportlichen Ambiente auch mit zahlreichen Eventmodulen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zu sorgen. Gerade diese Mischung ist es, die Jahr für Jahr mehr als 1000 Besucher zur AOK-Talentschmiede lockt und sie zur Veranstaltung für Groß und Klein werden lässt.“

Interessierte finden unter dem nachfolgenden Link den Weg zur Bildergalerie: AOK-Talentschmiede 2017

mehr >>>

News Filter