Schleswig-Holstein Fußballverbung

Februar 2017

Fünftes SHFV-Futsalturnier der Werkstätten

Der Futsal gewinnt in Deutschland und auch in Schleswig-Holstein immer mehr an Beliebtheit und an Bedeutung. Dass er kein Neuland darstellt, wir dadurch deutlich, dass in diesem Jahr das fünfte Futsalturnier der Werkstätten unter der Regie des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes ausgetragen wird. Bereits seit 2013 findet das Futsalturnier der Werkstätten jährlich statt - und so kommt es in diesem Jahr zum kleinen Jubiläum.

Am Sonntag, dem 5. März 2017, treten im Sportforum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Olshausenstraße 72, 24098 Kiel) zehn Mannschaften aus der Liga der Werkstätten an und spielen um die begehrten Pokale. Die Begrüßung zum Turnier wird ab 13:00 Uhr stattfinden und die Sieger werden um etwa 18:00 Uhr geehrt.

mehr >>>

Landesauswahl ID für Meisterschaftsgewinn 2016 geehrt

Am 20. Februar 2017 wurden im Kieler „Haus des Sports“ fast 100 Top-Sportlerinnen und -Sportler aus Schleswig-Holstein durch den Landessportverband (LSV) geehrt. Auch die Fußballer der Landesauswahl ID (intellectual disability) erfüllten durch ihren deutschen Meistertitel, der im vergangenen Juni in Schleswig gewonnen wurde, die Kriterien für die Meisterehrung. An diesem Abend wurden die Schützlinge des Auswahltrainers Sebastian Grätsch, ebenso wie beispielsweise die Spieler des THW Kiel, Steffen Weinhold und Rune Dahmke oder auch dem Olympia-Goldmedaillengewinner, Maximilian Munski, geehrt und erhielten ihre verdiente Anerkennung für die tolle Leistung bei den Deutschen Meisterschaften 2016.

mehr >>>

Fußballer des Jahres 2016 - wer holt den Titel?

Schleswig-Holsteins Beste stehen fest! Bis zum 3. Februar konnten Fußballfans im Rahmen der Wahl zu Schleswig-Holsteins Fußballer, Fußballerin und Trainer des Jahres 2016 auf der Homepage des SHFV ihre Stimme(n) abgeben. Das Ergebnis des Online-Votings fließt ebenso zu einem Drittel in die Gesamtwertung ein wie das Votum einer Jury aus SHFV-Vertretern und den SHFV-Medienpartnern sowie die Abstimmung unter den Mitgliedern der Vereinigung Schleswig-Holsteinischer Sportjournalisten (VSHS).

mehr >>>

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

 

„Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.“

 


Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband hat die traurige Pflicht, Sie über den Tod seines langjährigen Jugendbeiratsmitgliedes und ehemaligen Jugendobmannes im Bezirk II,


Herrn Reinhard Jacobsen

 

der in der Nacht zum 08.02.2017 im Alter von 62 Jahren verstorben ist, zu informieren. Mehr als fünf Jahrzehnte wirkte Reinhard Jacobsen in verschiedensten Funktionen auf Vereins-, Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene und vertrat dabei die Interessen vor allem der Jugend im Land zwischen den Meeren.

Bereits 1963 trat er seinem Verein DGF Flensborg, dem er ein Leben lang treu blieb, bei und fungierte dort zunächst als Spieler, Schiedsrichter und Trainer, später als Betreuer und Vorsitzender. Im Kreisfußballverband Flensburg wirkte er als Beisitzer im Kreisjugendausschuss von 1977 bis 1986, wurde danach als Beisitzer in den Spielausschuss des Bezirkes II berufen, agierte von 1990 bis 2003 als Bezirks-Jugendobmann im Bezirk II und setzte in dieser Funktion auch im Jugendbeirat des SHFV entscheidende Akzente in der Fortentwicklung des Fußballs in Schleswig-Holstein.

Besonders am Herzen lag ihm dabei stets die nachhaltige Förderung der Jugend, was ihm mit Engagement, Leidenschaft und Empathie vorbildlich gelang.

Neben zahlreichen Ehrungen auf Vereins-, Kreis- und Bezirksebene wurde Reinhard Jacobsen 2003 mit der goldenen Ehrennadel des SHFV und einige Jahre später mit der DFB-Verdienstnadel ausgezeichnet.

Vereine, Kreis- und Verbandsmitarbeiter fanden in Reinhard Jacobsen einen stets kompetenten, menschlich warmherzigen und loyalen Ansprechpartner. Geradlinigkeit, Offenheit und die stete Bereitschaft, sich mit dem Anliegen aller Fußballerinnen und Fußballer in Schleswig-Holstein zu befassen, gepaart mit der Gabe, sich für die besonderen Sichtweisen der dänischen Minderheit im Norden Schleswig-Holsteins zu engagieren, sind nur einige Attribute, die mit Reinhard Jacobsen auch über seinen Tod hinaus in Erinnerung bleiben werden.

Mit den Angehörigen trauern wir um eine herausragende Persönlichkeit des Fußballsports in Schleswig-Holstein und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.



Hans-Ludwig Meyer Jörn Felchner
Präsident SHFV Geschäftsführer SHFV

 

 

mehr >>>

3. Quartalssieger „Jugend-Award“ 2016

Im dritten Quartal 2016 setzte sich die Möllner SV an die Tabellenspitze beim "Jugend-Award - powered by Sport Böckmann" und darf sich über einen neue Trikotsatz für die Jugendabteilung freuen. Sieben Trainer der Sportvereinigung nahmen dabei an der C-Lizenzausbildung (Modul Kinder) des KFV Herzogtum Lauenburg teil.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel mit spannendem Abschluss

9 Spieltage, 399 Tore in insgesamt 36 Partien – das hatte die Futsal-Liga Kiel 2016/17 über die gesamte Spielrunde von November bis Januar zu bieten. Der finale Abschlussspieltag am Samstag, den 28. Januar im Kieler Uni-Sportforum bot zudem nochmals absolute Spannung. Denn in jeder der ausstehenden vier Partien bestand für zumindest eines der beteiligten Teams noch die Chance, sich tabellarisch zu verbessern.

mehr >>>

9. Spieltag - Spielberichte

Der neunte und letzte Spieltag der Futsal-Liga-Kiel 2016/17 sollte der spannendste Spieltag der Saison werden, denn in allen vier Spielen ging es für die Teams noch um entscheidende Punkte und Tore, um sich in der Tabelle noch verbessern zu können. Die Partie zwischen dem Zweiten, Passargad, und dem Ersten, PTSK Futsal, hatte, aufgrund der Punktgleichheit beider Teams, sogar Endspielcharakter.

mehr >>>

News Filter