Schleswig-Holstein Fußballverbung

April 2016

SC Cismar bewirbt sich für das „sky Spiel des Lebens“

Noch bis zum 10. Mai läuft die Bewerbungsfrist für das „sky Spiel des Lebens“ - mit dem SC Cismar steht auch ein Kandidat aus Schleswig-Holstein zur Wahl. 

mehr >>>

KFV Rendsburg-Eck. wird U-12 Landesmeister der Kreisauswahlen

Bei der Landesmeisterschaft der D-Juniorinnen vom 22. bis 24. April jubelte am Ende die Kreisauswahl des KFV Rendsburg-Eckernförde. Im Finale setzte sich das Team gegen die Auswahl des KFV Schleswig-Flensburg mit 4:1 durch und sicherte sich den Landesmeistertitel.

Bei kühlem Wetter in Gleschendorf (Kreis Ostholstein) konnten sich die Spielerinnen der elf Kreisauswahl-Mannschaften auch für die Landesauswahl empfehlen. Verbandssportlehrer Dieter Bollow erlebte viele interessante und spannende Spiele und notierte sich im Verlauf des Turniers den einen oder anderen Namen auf seinem Zettel. Ergänzt wurde das Teilnehmerfeld durch die SHFV U11-Landesauswahl.

Bereits am Freitagmorgen wurde die Landesmeisterschaft durch den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, Herrn Hans-Jürgen Poeppel, eröffnet. Den angereisten elf Mannschaften der Kreisfußballverbände sowie der SHFV U11 Auswahl war die Vorfreude deutlich anzusehen. Direkt im Anschluss startete das dreitägige Turnier mit einem 0:2-Auftakt des KFV Neumünster gegen den KFV Plön. Nach den ersten vier Begegnungen fuhren alle Spielerinnen zum Mittagessen in die Jugendherberge Klingberg, wo auch alle 12 Teams über das Wochenende untergebracht waren. Gestärkt und voller Energie wurde das Turnier um 14 Uhr fortgesetzt.

Am letzten Turniertag ging es in die Endphase und die Platzierungsspiele standen bevor. Direkt um 10:00 Uhr wurde erneut angepfiffen und die Spannung stieg. Alle Teams wollten das letzte Spiel unbedingt gewinnen. Die letzte Partie an diesem Tag war das lang ersehnte Finalspiel zwischen dem KFV Rendsburg-Eckernförde und dem KFV Schleswig-Flensburg. Die Spielerinnen aus Rendsburg/Eckernförde behielten bis zum Schluss die Nerven und sicherten sich mit einem verdienten 4:1-Sieg den Titel.

Die Freude und der Jubel von Spielerinnen, Trainern und mitgereisten Eltern bei der abschließenden Siegerehrung war riesengroß, insbesondere nach Überreichung des Wanderpokals und der SHFV-Meistertafel durch den Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, Herrn Hans-Ludwig Meyer. Aber auch die anderen Mannschaften konnten mit ihren Leistungen durchaus zufrieden sein und erhielten Urkunden und Naschis. Die drei Bestplatzierten konnten sich darüber hinaus noch über Medaillen freuen.

Der SHFV bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die hervorragende Unterstützung und Bereitstellung der Anlage und beim Kreisfußballverband Ostholstein, vor allem beim Kreislehrwart Klaus Bischoff, für die tatkräftige Mithilfe.

Ergebnisse D-Juniorinnen LM der Kreisauswahlen

mehr >>>

AOK-Gewinnspiel zur EM 2016: Tippe das Finale!

Bis zum 27. Mai das EM-Finale tippen und beim AOK-EM-Gewinnspiel tolle Preise gewinnen!

mehr >>>

„sky Supermarkt sucht den Superdribbler“

Auf den Spuren Messis! Ganz Schleswig-Holstein fragt sich: Wer ist der schnellste Dribbler im Land? Sky Supermarkt macht sich in Kooperation mit dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband mit einem begeisternden Dribbling-Parcours auf die Suche nach den besten Fußballerinnen und Fußballern im Norden.

 

mehr >>>

Landesmeisterschaft der D-Juniorinnen: Wer holt den Titel?

Vom 22.04. bis 24.04. veranstaltet der SHFV gemeinsam mit dem KFV Ostholstein die Landesmeisterschaft der Kreisauswahlen für D-Juniorinnen (Jahrgang 2003 und jünger). Gespielt wird auf der Sportanlage des Gleschendorfer TV. An der Landesmeisterschaft nehmen in diesem Jahr elf Kreisfußballverbände sowie die U-11-Auswahlmannschaft des SHFV teil. Gespielt wird in zwei Gruppen à sechs Mannschaften, die Spielzeit beträgt 1 x 25 Minuten. Die Auftaktspiele am Freitag um 11:00 Uhr bestreiten der KFV Plön gegen den KFV Neumünster und der KFV Herzogtum Lauenburg gegen den KFV Rendsburg-Eckernförde, gefolgt von den Begegnungen zwischen dem KFV Ostholstein und dem KFV Schleswig-Flensburg sowie dem KFV Lübeck und dem KFV Kiel. Der erste Turniertag endet um 16:45 Uhr mit anschließendem Abendessen und einem kleinem Abendprogramm in der Jugendherberge Klingberg.

Wenn das Turnier am Sonntag um 12:15 Uhr endet, werden die teilnehmenden Kreisfußballverbände nicht leer ausgehen: Jeder Kreis erhält eine Urkunde. Des Weiteren werden die besten drei Teams mit Medaillen ausgezeichnet, der Turniersieger erhält eine Wandertafel und einen Wanderpokal.

Ein besonderer Dank geht schon jetzt an den KFV Ostholstein sowie den Gleschendorfer TV, die intensiv an der Organisation der Landesmeisterschaft beteiligt sind. Der SHFV wünscht allen Spielerinnen und Mannschaften viel Erfolg und hofft auf zahlreiche Zuschauer!

Spielplan

mehr >>>

Mit dem DFB-Mobil die Saison ausklingen lassen!

Die aktuelle Spielzeit geht nach den Osterferien aufgrund der vielen Spielausfälle zwar in ihre heiße Phase, aber Ende Mai ist diese für die meisten Junioren-Mannschaften dann auch schon wieder vorbei. Um den langen Zeitraum bis zu den Sommerferien sinnvoll zu nutzen, fährt das DFB-Mobil auch in der heißen Jahreszeit zahlreiche Besuche, um den Trainern Trainingsinhalte des DFB an die Hand zu geben. Mit Hilfe dieser Anregungen kann nach gelaufener Saison vieles ausprobiert und neuer Schwung in die Einheiten gebracht werden.

mehr >>>

Staben und Rossberg zu DFB-Lehrgang eingeladen

Tanja Staben (TuS Nortorf) und Maylin Rossberg (FC Angeln 02) haben von DFB-U-16-Trainerin Ulrike Ballweg eine Einladung zu einem dreitägigen Kaderlehrgang inklusive Leistungstest erhalten. Die beiden Schleswig-Holsteinerinnen gehören zu den insgesamt 33 Spielerinnen des 2000er-Jahrgangs, die sich vom 25. bis 27. April in Duisburg und Köln für weitere Einsätze beim DFB empfehlen wollen.

mehr >>>

Corinna Statz steht vor ihrem vierten Länderspiel

Mit Corinna Statz vom TuS Nortorf hat Bettina Wiegmann, Trainerin der U-15-Juniorinnen des DFB, auch ein schleswig-holsteinisches Talent zum Lehrgang mit Länderspiel vom 24. bis 28. April in Gronau-Epe (Niederlande) eingeladen.

Neben Trainings- und Schulunterrichtseinheiten steht am Mittwoch, dem 27. April (Anstoß 15 Uhr), ein Länderspiel gegen die niederländische U-15-Auswahl auf dem Lehrgangsprogramm. Dort könnte die Angreiferin des TuS Nortorf, die in ihren drei Einsätzen bisher ein Tor erzielte, zum vierten Mal in einem offiziellen Länderspiel für den DFB zum Einsatz kommen.

mehr >>>

200 Mobil-Besuche mit Lothar Rath

Das DFB-Mobil tourt seit 2009 durch ganz Schleswig-Holstein und unterstützt Lehrer und Trainer tatkräftig in ihrer Arbeit, indem die DFB-Mobil-Teamer ihr Fachwissen weitergeben. Über die Jahre hinweg waren rund 35 Teamer für den SHFV im DFB-Mobil unterwegs und haben in über 700 Besuchen Kindern Spaß am Fußball, sowie Trainern und Lehrern neue Trainingsinhalte vermittelt. All diese Fahrten zwischen den Meeren bedeuten einen enormen Zeitaufwand, der zu bewerkstelligen ist.

mehr >>>

News Filter