Schleswig-Holstein Fußballverbung

FLK 7. Spieltag: UKSH United holt Vize-Titel

Der siebte und letzte Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2015/16 fand am 17.01. im Sportforum der Uni Kiel statt.  Im ersten Spiel des Tages trafen „MHP Eidertal Molfsee“ und der „1.FC Malen nach Zahlen“ aufeinander. Molfsee übernahm von der ersten Minute an die Kontrolle und spielte den 1. FC Malen nach Zahlen an die Wand. Zur Halbzeit stand es somit deutlich 8:0. In der zweiten Halbzeit sollte es noch schlimmer kommen. Während beim 1.FC Malen nach Zahlen die Kräfte schwanden, hatte Molfsee weiterhin Spaß am Tore schießen und so endetet die Partie mit 19:0. Mit diesem Ergebnis sicherte sich MHP Eidertal Molfsee vorerst den 6. Platz, wobei später am Tag noch die Chance für Partizan Polis bestand die Mannschaft aus Molfsee zu überflügeln.

mehr >>>

FLK 6. Spieltag: Enges Duell zwischen CAU und Iuventus

Der 6. Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2015/16 fand am 10. Januar in der Sporthalle des BZ Mettenhof statt. Die erste Partie des Tages bestritten „MHP Eidertal Molfsee“ und „UKSH United“. Von Beginn an stand UKSH defensiv stabil. Für MHP war zunächst kein Durchkommen. UKSH bestimmte durch geduldiges Passspiel über weite Strecken der ersten Halbzeit die Partie und münzte diese Überlegenheit auch in Tore um, während MHP die wenigen Chancen, die sich ergaben nicht konsequent nutzen konnte. So stand es zur Pause 1:6. Die zweite Hälfte begann MHP sehr engagiert und konnte UKSH stärker zusetzen, sodass der Rückstand auf 3:6 verkürzt wurde. UKSH versuchte nun vorwiegend zu kontern, was ihnen sehr erfolgreich gelang. Innerhalb von drei Minuten erzielten sie drei Tore. In der Folge entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe an dessen Ende ein 10:5 Erfolg für UKSH United stand.

mehr >>>

FLK 5. Spieltag: Spannendes Unentschieden zwischen Tartan und Iuventus

Am 13.12. fand der 5. Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2015/16 statt. Im ersten Spiel des Tages trafen „CAU International“ und „Partizan Polis“ aufeinander. International fand zunächst besser ins Spiel und konnte nach wenigen Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Partizan schaffte es aber sich zu steigern und konnte noch vor der Pause auf 2:1 verkürzen. Nur die mangelnde Chancenverwertung verhinderte weitere Tore. Die 2. Halbzeit verlief zunächst ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. CAU International erhöhte im Verlauf jedoch den Druck und kam zu zwei weiteren Toren. Erst 5 Minuten vor Schluss platzte dann auch bei Partizan Polis der Knoten. Als CAU International drei Minuten später den Abstand wieder auf drei Tore erhöhte, schien die Partie entschieden zu sein. Doch die Schlussoffensive von Partizan ließ die Mannschaft in Rot-Schwarz in der letzten Minute noch einmal auf 5:4 herankommen. Am Ende konnte International diesen Vorsprung über die Zeit retten und freute sich über glückliche drei Punkte.

mehr >>>

FLK 4. Spieltag: Klarer Sieger im Spitzenspiel

Am 06.12. fand in der Sporthalle 2 des Bildungszentrum Elmschenhagen der 4. Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2015/16 statt. Die erste Partie des Tages bestritten „Partizan Polis“ und „MHP Eidertal Molfsee“. Molfsee startete sehr gut, während Partizan noch Probleme hatte in die Partie zu kommen, so stand es nach fünf Minuten bereits 0:2 für MHP. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurde Partizan Polis zunehmend stärker, konnte aber zahlreiche Chancen nicht verwerten. Im Gegensatz dazu konterte MHP Eidertal Molfsee schnell und erfolgreich. Das Ergebnis war ein Spielstand von 0:5 zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte zeigte sich ein ähnliches Bild. Erst in der 33. Minute sollte der Knoten bei Partizan platzen. Da sich MHP aber weiterhin sicher im Abschluss zeigte, standen zwar schlussendlich bei Partizan Polis 5 Treffer, jedoch auf der anderen Seite weitere 4 Treffer in der zweiten Halbzeit zu Buche. Am Ende also ein insgesamt verdienter 9:5-Sieg von MHP Eidertal Molfsee.

mehr >>>

FLK 3. Spieltag: PTSK erobert Tabellenspitze

Am 29.11. fand in der Sporthalle des Ernst-Barlach-Gymnasiums der 3. Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2015/16 statt. Im ersten Spiel trafen „Partizan Polis“ und der „1.FC Malen nach Zahlen“ aufeinander. Beide Teams konnten bis dato noch kein Spiel für sich entscheiden und waren entschlossen den ersten Sieg einzufahren. In einer engen und hektischen Partie lief es zunächst besser für den 1.FC Malen nach Zahlen, nach neun Minuten stand eine 2:0 Führung zu Buche. Bei Partizan Polis lief in der ersten Halbzeit nicht viel zusammen, immerhin gelang der Anschlusstreffer zum 1:2 noch vor der Halbzeit. Kurz nach der Halbzeit traf die Mannschaft in Schwarz-Rot dann zum Ausgleich. In der Folge rechtfertigten beide Mannschaften den Spielstand, wobei sich Partizan Polis mit der Zeit ein Chancenplus erspielte. es dauerte jedoch bis zur 35. Minute, eher der Ball den Weg ins Tor fand. Noch in derselben Minute schlug Partizan Polis erneut zu und konnte am Ende das Spiel mit 4:2 für sich entscheiden.

mehr >>>

FLK 2. Spieltag: CAU International verteidigt Tabellenführung

Der 2. Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2015/16 fand am 22. November in der Sporthalle des BZ Mettenhof statt. In der ersten Partie des Spieltages trafen “UKSH United“ und “Partizan Polis“ aufeinander. Während Partizan Polis von Beginn an präsent war und bereits in der 1. Minute in Führung ging, schien UKSH United noch nicht ganz wach. So ging es mit einer 2:0 Führung für Partizan Polis in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit war zunächst die Mannschaft in schwarz-rot am Drücker. Erst nachdem der Gegner auf 3:0 erhöht hatte, fing auch UKSH United mit dem Tore schießen an. Innerhalb von 2 Minuten wurde erzielten sie 4 Tore und drehten so die Partie. Partizan Polis konnte zwar wenig später ausgleichen, doch UKSH United antwortete wieder mit 4 Toren in 2 Minuten. So war das letzte Tor von Partizan nur Ergebniskorrektur und die Partie endete mit 8:5 für UKSH United.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel erfolgreich gestartet

Der erste Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2015/16 fand am vergangenen Sonntag im Uni-Sportforum statt. Nach der offiziellen Eröffnung durch Fabian Thiesen (SHFV-Projektleiter Freizeit- und Breitensport) und einer andächtigen Schweigeminute in Gedenken an die Todesopfer von Paris standen sich im Eröffnungsspiel “PTSK Futsal“ und “Partizan Polis“ gegenüber.

 

 
 
 
 

mehr >>>

“Futsal-Liga Kiel“ geht in die zweite Saison

Das herbstwinterliche „Schietwetter“ ist endgültig angekommen in Schleswig-Holstein und wo allerorts versucht wird, den tiefen Böden zu trotzen und so viele Punktspiele auf dem Feld wie möglich durchzuführen, beginnt woanders auch schon der Spielbetrieb in der Halle. Die “Futsal-Liga Kiel“ des SHFV startet am kommenden Sonntag (15.11.) in ihre zweite Saison. Nach der erfolgreichen Pilotdurchführung mit sieben Mannschaften im vergangenen Jahr, haben sich dieses Mal sogar acht Teams aus dem Uni-, Futsal- und Freizeitbereich für die dreimonatige, einfache Spielrunde angemeldet. Im Zeitraum November bis Januar finden somit in verschiedenen Kieler Hallen die sieben Spieltage mit jeweils vier angesetzten Partien in Futsal-Echtspielzeit (2x 20 min. netto) statt.

mehr >>>

Wiederauflage im Winter 2015/16 geplant

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Winter soll auch in der Serie 2015/16 in der "Futsal-Liga Kiel" - einem mehrwöchigen Hallenfußball-Spielbetrieb für Studenten-, Freizeit- und Futsal-Teams im Großraum Kiel - der Ball rollen. Am 12. Oktober fand bereits ein entsprechendes Infotreffen für interessierte Mannschaften statt, bei welchem u.a. die Terminplanung und die Voraussetzungen erläutert wurden. Der Liga-Start ist für den 15.11. terminiert, vorher findet am 09.11. aber noch eine abschließende Staffeltagung statt. Bis zum 06.11. können sich nunmehr Teams für eine Teilnahme am bis Mitte Januar gehenden Spielbetrieb anmelden. Im Folgenden findet man die Durchführungsbestimmungen zur "Futsal-Liga Kiel". Bei Interesse oder Fragen steht Ihnen der SHFV-Projektverantwortliche, Herr Fabian Thiesen, unter f.thiesen@shfv-kiel.de jederzeit gerne zur Verfügung.

DuFüBe "Futsal-Liga Kiel" 2015/16

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel - 1. Meister heißt CAU Futsal

Der siebte und letzte Spieltag der Futsal-Liga Kiel bot durchweg spannende Duelle und zum Abschluss sogar ein echtes Finale. Um 18 Uhr trafen nämlich die punktgleichen Erst- und Zweitplatzierten, CAU Futsal und die FH Allstars, aufeinander.

Vorab hatten sich im ersten Spiel des Tages aber die Kicker von Tartan United vorgenommen, ihren ersten Saisonsieg einzufahren, während CAU International den 3. Tabellenplatz verteidigen wollte. Nach verhaltenem Beginn ging es mit 3:1 für Tartan in die Pause. Im Anschluss entwickelte sich ein schnelles Spiel, bei dem sich die Ereignisse förmlich überschlugen. Das Team der internationalen Studierenden kam deutlich besser aus der Pause und konnte innerhalb von nur 2 Minuten mit 4:3 in Führung gehen. Nachdem Tartan sich kurz fangen konnte und auf 5:4 schaltete, gelang CAU International noch einmal der Ausgleich zum 5:5. Schlussendlich klappte es jedoch mit dem ersten Sieg für Tartan United: Sie gewannen mit 8:5.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel - Letzter Spieltag hat Endspielcharakter

Der letzte Spieltag der „Futsal-Liga Kiel“ am kommenden Sonntag, den 25.01.2015 ab 15 Uhr in der Sporthalle BZM II (Vaasastr.43, 24109 Kiel) hält nicht nur die letzten drei Liga-Spiele bereit, sondern endet auch noch mit dem Finale (18 Uhr) zwischen dem aktuellen Tabellenführer „CAU Futsal“ und dem punktgleichen Tabellenzweiten „FH Allstars“. Zwar sind beide Teams bereits sicher für das Landesfinale des Lotto-Futsal-Cup (31.01. in Todenbüttel), für das der SHFV der Liga zwei Startplätze zugesprochen hat, qualifiziert, jedoch wollen sowohl CAU Futsal als auch die FH Allstars den allerersten Titelgewinn in diesem Wettbewerb samt Meisterpokal einstreichen. In jedem Fall verspricht dieses Duell eine Menge Spannung und attraktiven Hallenfußball.

In den davor stattfindenden Spielen zwischen CAU International und Tartan United (15 Uhr) sowie Arthrose Matrosen gegen Partizan Polis (16.30 Uhr) geht es noch um die weiteren Platzierungen. Nach dem letzten Spiel findet gegen 19.30 Uhr die abschließende Siegerehrung, durchgeführt durch den SHFV-Beauftragten für Freizeit- und Breitensport, Herrn Hans-Rainer Hansen, mit allen Mannschaften statt. Zusätzlich zu den Platzierungen werden dann auch der Torschützenkönig und der Fair-Play Sieger ausgezeichnet.

mehr >>>

6. Spieltag mit klaren Ergebnissen

Das erste Spiel des 6. Spieltags der Kieler Futsal-Liga startete zwar noch verhalten, im Verlauf wurde es allerdings gewohnt torreich. Fortuna VWL und Tartan United hatten sich beide viel vorgenommen, neutralisierten sich in einer umkämpften ersten Halbzeit jedoch größtenteils und so ging es mit 1:0 für die Fortunen in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang Tartan United der Ausgleich, kurz darauf konnte VWL den alten Abstand allerdings wieder herstellen. In den letzten zehn Minuten der zweiten Hälfte brach United, die bis dahin gut mitgehalten hatten, überraschend ein und kassierte weitere fünf Tore ohne selbst noch eins zu erzielen. Und so stand am Ende der erste Saisonsieg für Fortuna VWL (7:1), während Tartan United am letzten Spieltag nächsten Sonntag nochmals die Chance hat diesen einzufahren.

mehr >>>

5. Spieltag bot spannendes Duell zwischen International und VWL

Das Futsal ein wirklich schnelllebiges und abwechslungsreiches Spiel ist stellte die zweite Begegnung  des fünften Spieltags zwischen Fortuna VWL und CAU International eindeutig unter Beweis. Zuvor behauptete zudem CAU Futsal seine Spitzenposition und auch die FH Allstars behielten im dritten Spiel des Tages ihre weiße Weste, wodurch sie dem Tabellenführer eng auf den Fersen bleiben.

mehr >>>

CAU Futsal baut Führung aus

In der ersten Partie des 4. Spieltags der Futsal-Liga Kiel strebte CAU International nach dem ersten Sieg der Saison und Partizan Polis wollte die deutliche Niederlage gegen CAU Futsal vom letzten Wochenende vergessen machen. So neutralisierten sich beide Teams zu Beginn der ersten Halbzeit weitestgehend. Durch einen schnellen Hattrick von Janis Meinig ging CAU International allerdings in Führung und konnte sogar vor dem Pausenpfiff noch auf 4:0 erhöhen. Erneut mit guten Vorsätzen in die zweite Halbzeit gestartet konnten die Partizanen noch einmal den Abstand verkürzen und es entwickelte sich ein spannendes und knappes Spiel, welches das Team von CAU International am Ende deutlich mit 9:5 für sich entscheiden konnte.

mehr >>>

37 Tore in zwei Spielen!

Neben dieser phänomenalen Zahl hatte der dritte Spieltag der Futsal-Liga am Sonntag einen weiteren Rekord zu vermelden, nämlich das Spiel mit den (bisher) meisten Toren. Doch dazu später mehr.

Um 15 Uhr begann der dritte Spieltag mit der Partie Partizan Polis – CAU Futsal. Stark verletzungsgeplagt konzentrierten die Partizanen sich auf die Abwehrarbeit und taten ansonsten wenig fürs Spiel. Dieser Plan ging allerdings nur in den ersten 5 Minuten lang auf, dann stand es durch einen Distanzschuss 1:0 für CAU Futsal. Die Angreifer von CAU Futsal zeigten sich weiterhin erbarmungslos und die vereinzelten Tempogegenstöße von Partizan Polis fanden nicht zum Ziel und so stand es zur Halbzeit bereits 0:5. Im Laufe der zweiten Halbzeit gestaltete sich die Partie noch einseitiger, da die knappe Personaldecke der Partizanen, die nur einen Auswechselspieler zur Verfügung hatten, sich nun auch auf die Kondition auswirkte. Am Ende stand es klar 15:0 für CAU Futsal.

Nun zum bereits angekündigten Rekordspiel, das nebenbei auch noch ansprechenden Fußball bot. Die FH Allstars trafen auf das Team von CAU International. Gleich zu Beginn unterstrichen die Allstars ihre Favoritenrolle und gingen früh in Führung. Generell war die erste Halbzeit ähnlich einseitig wie das vorherige Spiel was zum Halbzeitstand von 10:0 führte. In der zweiten Halbzeit nahm sich CAU International allerdings ein Herz und startete durch einen blitzschnellen Hattrick der Nummer 8, Uladzimir Kilcheuski, eine beherzte Verfolgungsjagd. Es entwickelte sich ein sehr ansehnliches und ausgeglichenes Spiel. Die Allstars konnten sich allerdings wieder fangen und bekamen ihrerseits die Tormaschine erneut zum Laufen. Am Ende einer umkämpften aber äußerst unterhaltsamen zweiten Hälfte stand es 15:7 für die FH Allstars.

Nach drei Spieltagen lohnt sich zudem ein Blick auf die Torschützenliste: Angeführt wird diese von Janis Sändher (14/ FH Allstars), mit einigem Abstand folgt Jonas Meusel (8/ FH Allstars) und den dritten Platz teilen sich mit jeweils sechs Toren Sean Boateng (CAU Futsal), Phillip Greder (FH Allstars), Paul Musiol (CAU Futsal), Christopher Tietzel (Partizan Polis) und Tom Ziesmer (CAU Futsal).

Die Fairplay-Wertung wird momentan angeführt von den FH Allstars, die es schafften in 3 Spielen insgesamt nur 5 Fouls zu begehen.

Im Folgenden die Ergebnisse des Wochenendes,  die aktuelle Tabelle folgt in Kürze.

Ergebnisse 3. Spieltag:
Partizan Polis - CAU Futsal 0:15
FH Allstars - CAU International 15:7
Fortuna VWL - Arthrose Matrosen abg.

mehr >>>

CAU Futsal und FH Allstars am zweiten Spieltag im Torrausch

Auch der zweite Spieltag der Futsal-Liga Kiel bot wieder unterhaltsamen Hallenfußball und zudem eines: viele Tore. Um 15 Uhr ging es mit der Partie Partizan Polis gegen Tartan United im Bildungszentrum Mettenhof los. Obwohl beide Teams zu Beginn abwartend agierten, gingen die Partizanen früh in Führung. Knapp eine Minute später gelang Tartan United allerdings der Ausgleich (1:1). Die Partie plätscherte vor sich hin und erst zum Ende der ersten Halbzeit nach einem klug gewählten Time-out konnte Partizan Polis durch einen Doppelschlag auf 3:1 erhöhen. So gut wie sich das Team von Partizan Polis aus der ersten Halbzeit verabschiedet hatte, begann Tartan United in der zweiten Halbzeit und glich durch einen eigenen Doppelerfolg innerhalb kürzester Zeit zum 3:3 aus. Während die Partizanen den Beginn der zweiten Hälfte vollkommen verschlafen hatten, bekamen sie in deren weiteren Verlauf immer mehr Zugriff aufs Spiel, konnten erneut in Führung gehen und diese sogar weiter ausbauen. Am Ende stand es daher 6:3 für Partizan Polis.

mehr >>>

Futsal-Liga in Kiel erfolgreich gestartet!

Der erste Spieltag der neu gegründeten Futsal-Liga Kiel fand am vergangenen Sonntag im Uni-Sportforum statt. Nach der offiziellen Begrüßung durch Hans-Rainer Hansen (Beauftragter für Freizeit- und Breitenfußball im SHFV) sowie Bernd Lange (Geschäftsführer des Sportzentrums der CAU Kiel) stand um 14 Uhr das Eröffnungsspiel zwischen Fortuna VWL und Partizan Polis an.

In den ersten Minuten merkte man beiden Mannschaften die Nervosität noch deutlich an und so entwickelte sich eine hektische aber abwechslungsreiche erste Halbzeit, an deren Ende es 4:3 für die VWLer stand. Im Laufe der zweiten Halbzeit machte sich die hohe Kräfteverschleiß jedoch bemerkbar und vor allem die Fortunen wurden anfällig für Konter. Ebenso gelang es beiden Teams im Laufe der zweiten Halbzeit seltener Situationen spielerisch zu lösen und die Fouls häuften sich, was auf Grund der speziellen Futsal-Regeln zu einigen 10-Meter-Strafstößen führte. Am Schluss gewann somit Partizan Polis mit 10:5.

Im zweiten Spiel des Tages traf das Team CAU Futsal auf die Arthrose Matrosen. Nach anfänglichem vorsichtigem Abtasten auf beiden Seiten brach CAU Futsal nach sieben Minuten den Bann und erzielte das 1:0. Danach ging es Schlag auf Schlag und es stand schnell 3:0. Die Matrosen konnten zwar noch einmal auf 1:3 verkürzen, der Halbzeitsand betrug allerdings 1:6 und deutete das klare Endergebnis von 15:2 bereits an. Ein schwarzer Tag für die Arthrose Matrosen, die nur in einer Notbesetzung angetreten waren.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel startet mit 6 (7) Teams

Das Pilotprojekt „Futsal-Liga Kiel“ beginnt, wie geplant, am kommenden Wochenende mit dem ersten Spieltag im Uni-Sportforum Kiel, nachdem in den letzten Wochen die offizielle Anmeldephase gelaufen ist.  Gestartet wird bei der Premiere allerdings nicht mit den anvisierten acht Teams, sondern nur mit sechs bzw. eventuell mit sieben Teams. Denn bis zur abschließenden Staffelsitzung knapp eine Woche vor dem ersten Spieltag hatten sich sechs Mannschaften fest angemeldet und waren auch zu dem Termin erschienen, bei dem letzte Fragen beantwortet und der für diese Mannschaftszahl angepasste Liga-Modus (5 Spieltage plus zwei Play-Off Runden) gemeinsam festgelegt wurde.  Doch tags darauf meldete sich noch ein Team ausländischer Studierender, das ebenfalls großes Interesse signalisiert hat. Nunmehr wird eine Teilnahme dieser Gruppe abschließend geprüft, was aber keinen Einfluss auf den ersten Spieltag hat, da bei sieben Mannschaften pro Spieltag jeweils ein Team spielfrei wäre.

mehr >>>

Futsal startet mit erstem Ligabetrieb in Kiel durch

Berlin, Hamburg, Hessen, Westfalen und Württemberg – das alles sind Namen von Fußballlandesverbänden, die sich bereits seit einiger Zeit intensiv im Futsal engagieren und einen regelmäßigen Spielbetrieb, z.T. mit mehreren Ligen, anbieten. Der SHFV, der seit vielen Jahren eine Turnierserie – den Lotto-Futsal-Cup – an den Hochschulstandorten im Land durchführt, möchte nunmehr ebenfalls den ersten Schritt in diese Richtung machen. Dort wo 2008 auch der Futsal-Cup seinen Anfang nahm, nämlich an der CAU Kiel, soll von November bis Ende Januar das Pilotprojekt „Futsal-Liga Kiel“ durchgeführt werden. Vorrangig aus dem Pool der über 20 Teams, die jeden Sommer bei der Uni-Liga Kiel mitspielen, hat man die Interessenten für dieses Projekt gefunden. Maximal acht Teams können an der Premiere, die in einer einfachen Spielrunde entsprechend 7 Spieltage umfassen wird, teilnehmen. Gespielt wird in verschiedenen Hallen in Kiel, wobei der Auftaktspieltag am 16. November idealerweise im Uni-Sportforum ausgetragen wird.

Zur reibungslosen Durchführung hat sich der SHFV die Dienste des Organisators der diesjährigen Uni-Liga, Janis Daniel, gesichert, der durch seine vorherige Tätigkeit bereits einen engen Draht zu den Teams hatte. Generell ist dem SHFV aber eine Einbindung der Teilnehmer in die Entwicklung und Abwicklung dieses Projekts sehr wichtig, weshalb bei einer Infoveranstaltung Anfang Oktober auch eine Arbeitsgruppe unter der Beteiligung  von vier Teamvertretern gebildet wurde, in der anschließend letzte Details für den Spielbetrieb gemeinsam festgelegt wurden. Hier einigte man sich u.a. auf die Begrenzung der Anzahl nicht-studentischer Vereinsspieler, die Kadergröße und die Spielzeit sowie auf die zusätzliche Einführung einer Fair-Play Wertung. Der Sieger der Futsal-Liga erhält seinerseits sogar ein Startrecht für das SHFV-Landesfinale am 31. Januar 2015.

mehr >>>