Schleswig-Holstein Fußballverbung

HLM 2020: Erste Sieger stehen fest (Kopie)

Die ersten Hallenlandesmeister 2020 stehen fest. Am Samstag (01.02.) ermittelten die Herren und B-Juniorinnen ihre Hallenlandesmeister in Henstedt-Ulzburg. Dabei sicherte sich Holstein Kiel bei den B-Juniorinnen und TuS Rotenhof bei den Herren den Titel.

Am Sonntag ging es dann für die C-Juniorinnen und Frauen um die Krone in der Halle. Dabei jubelte der SV Viktoria 08 Lübeck (C-Junioren) und SV Henstedt-Ulzburg (Frauen).

mehr >>>

Qualifikationsturniere zu Hallenlandesmeisterschaften 2020

Die Einführung des flexiblen Spielbetriebs sorgt über die Landesgrenzen hinaus für großes Interesse. Diese Flexibilität ermöglicht einen flächendeckenden Spielbetrieb über Grenzen hinaus. So entstand im Frauen- und Mädchenbereich die Idee, auch die Qualifikationsrunden für die Hallenlandesmeisterschaften regional statt auf dem bisher praktizierten Wege der übergreifenden „Kreismeisterschaften“ auszuspielen. Dieses Modell wurde den Verantwortlichen Kreisfrauen- und -mädchenreferenten/innen erstmalig anlässlich des Jugendbeirats im April 2018 vorgestellt. Alle Anwesenden sprachen sich für diese Lösung aus, da u.a. durch die Reduzierung auf acht Teams wieder eine Austragung der Hallenlandesmeisterschaft in einer Halle möglich ist.

Für die Saison 2019/20 gilt daher folgende Regelung: Die Verteilung der im DFBnet gemeldeten Mannschaften erfolgte auf regional bzw. flexibel eingeteilte Qualifikationsturniere (mittels Software).

Bei den Frauen werden vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. Platz und 2. Platz), bei den B-Juniorinnen vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. Platz und 2. Platz) sowie bei den C-Juniorinnen vier Turniere (Qualifikation: jeweils 1. und 2. Platz) stattfinden. Die Ausrichtung sowie die Einladung erfolgt über die Kreisfussballverbände.

Die Landesmeisterschaften werden somit von jeweils acht Teilnehmern am 01./02. Februar 2020 in einer Sporthalle in Henstedt-Ulzburg bestritten.

Einteilung Qualifikationsturniere der C-Juniorinnen

Einteilung Qualifikationsturniere der B-Juniorinnen

 

C-Juniorinnen

Qualifikation Nord (Ausrichter KFV SL FL) 12.01.2020
Qualifikation Ost (Ausrichter KFV Holstein) 14.12.2019
Qualifikation West (Ausrichter KFV Westküste) 11.01.2020
Qualifikation Süd (Ausrichetr KFV Stormarn / Hzg. Lauenburg) 19.01.2020

B-Juniorinnen

Qualifikation Nord (Ausrichter KFV SL FL) 18.01.2020
Qualifikation Ost (Ausrichter KFV Holstein) 30.11.2019
Qualifikation West (Ausrichter KFV Westküste) 19.01.2020
Qualifikation Süd (Ausrichter KFV Stormarn / Hgt. Lauenburg) 19.01.2020

mehr >>>

HLM 2019: Kaltenkirchen und Holstein triumphieren bei den C-&B-Juniorinnen

Die Hallenlandesmeisterschaften der Frauen und Juniorinnen in der Lübecker Hansehalle am zurückliegenden Wochenende (Bildergalerien hier) waren aus Sicht des SHFV ein voller Erfolg. Denn es wurde nicht nur guter Sport geboten, sondern auch die Zuschauerränge, insbesondere bei den Frauen (400 zahlende Besucher), waren jeweils gut gefüllt und die Einlaufprozedur bei allen Turnieren sowie die Begleitung durch eine professionelle Moderation kamen bei den Beteiligten positiv an.

Beim ersten der drei weiblichen Landesentscheide  setzte sich der FSC Kaltenkirchen bei den C-Juniorinnen am Samstag im Finale gegen den SV Frisia 03 Risum Lindholm nach 6m-Schießen mit 7:6 (2:2 nach regulärer Spielzeit) durch. Spannender hätte das Finale nicht sein können. 

mehr >>>