Schleswig-Holstein Fußballverbung

BS Husum gewinnt die Landesmeisterschaft der beruflichen Schulen 2019!

Auch in diesem Jahr spielten berufliche Schulen aus ganz Schleswig-Holstein im Fußball-Center Pagelsdorf um den Landesmeistertitel. Auf vier Soccer-Courts bewiesen sich die 22 Mannschaften auf einem spielerisch hohen Niveau und boten den Zuschauern eine gute Show. Schon in den Gruppenspielen ging es heiß her ohne jedoch die nötige Fairness zu vergessen. Als es dann in die entscheidenden Spiele in der K.O.-Phase ging wurde die Spannung noch größer und die Spiele noch intensiver.

 Am Ende konnte sich die BS Husum durch ein 2:0 im Finale gegen das BBZ Bad Segeberg durchsetzen und sich über die begehrte Trophäe und einen Sportartikel Gutschein, zur Verfügung gestellt von Sport Böckmann, über  500,- € freuen. Aber auch die Plätze zwei bis vier wurden mit jeweils einer kleineren Trophäe sowie die Plätze zwei und drei mit einem Sportartikelgutschein über 300,- € bzw. 200,- € belohnt.  

Zudem wurde von einer Jury, bestehend aus der Turnierleitung, den Schiedsrichtern und den Organisatoren, das fairste Team mit dem Fair-Play Preis ausgezeichnet. Diesen gewann das BBZ WISO Rendsburg und erhielt hierfür einen Pokal sowie ebenfalls einen Spotartikel Gutschein im Wert von 500,- € von Sport Böckmann überreicht.

Ein besonderer Dank geht an den Sparkassen- und Giroverband in Schleswig-Holstein, der sowohl die Sportartikelgutscheine im Gesamtwert von 1.500,- €, als auch die Pokale für die Landesmeisterschaft der beruflichen Schulen zur Verfügung gestellt haben.

Ein großer Dank gilt zudem dem Vorjahressieger des BBZ Norderstedt. Der Titelverteidiger ist seit Anbeginn der Turnierserie als Turnierleiter und Partner inkludiert. Durch das große Helferaufgebot und deren Hilfsbereitschaft, wurde das Turnier zu einer durchweg gelungenen Veranstaltung.